TSV Lehnerz – TSV Pilgerzell 0:6

Starke leistung in lehnerz

Mit einem fulminanten 6:0 (2:0) besiegten unsere Kreisoberliga-Fußballer die dritte Mannschaft des TSV Lehnerz. Zweifacher Torschütze auf Seiten des TSV war Urlaubs-Rückkehrer Dominik Weber. Damit schob sich unsere Mannschaft auf den 6. Tabellenplatz der Kreisoberliga Fulda Mitte.

Von Anfang an drückte unsere Mannschaft dem Spiel seinen Stempel auf. Dem gesamten Team war anzumerken, dass sie am gestrigen Tage alle Tugenden auf den Platz bringen wollten um die 3 Punkte mit nach Hause zu nehmen. Kevin Kohlhepp besorgte bereits in der 10. Minute die 1:0 Führung für unsere Mannschaft. Kurz vor der Halbzeitpause (42.) konnte Dominik Weber sogar noch auf 2:0 erhöhen. Lehnerz, die bis dato erst eine Saisonniederlage einstecken mussten, zog auch im zweiten Durchgang zumeist den Kürzeren. Unsere Mannschaft kontrollierte das Spiel in jeder Phase und war zudem extrem effizient. Victor Faulstich (62.), wiederum Dominik Weber (72.), der eingewechselte Benedikt Herget (88.) und Daniel Kretz in der Schlussminute (90.), konnten das Ergebnis weiter in die Höhe Schrauben.

Unser Trainer Torsten Renz war nach dem Spiel sehr zufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft: „Das war heute eine wirklich gute Leistung der gesamten Truppe. Wir haben fast jede Torchance genutzt, deswegen ist das Ergebnis vielleicht etwas zu hoch ausgefallen. Trotzdem freuen wir uns und haben unseren Fokus nun wieder auf das Spiel am Dienstag“.

Am Dienstag (Tag der Deutschen Einheit) geht es dann auf dem heimischen Sportgelände um 15:00 Uhr gegen die FSG Kiebitzgrund/Rothenkirchen.

Foto: Dominik Weber traf doppelt für den TSV