Pilgerzell II – FT Fulda II

Turner deutlich besiegt

Die Reserve des TSV gewann das Spiel gegen FT Fulda II am Dienstag mit 4:0 (1:0). Damit setzt sich die gute Heimserie der Mannschaft von Sascha Auel weiterhin fort. Doppelter Torschütze auf Seiten des TSV war wieder einmal Thomas Müller.

Bereits in der zweiten Spielminute konnte der TSV durch René Petter in Führung gehen. Nach einem Stellungsfehler in der Fuldaer Abwehr stand Petter auf einmal völlig alleine vor dem Ex-Engelhelmser Torwart Claaßen und konnte den Ball ins lange Eck einschieben. In Folge hatte der TSV weitere Chancen, konnte diese aber nicht im ersten Durchgang verwerten. Auch die Fuldaer hatten zwei gute Chancen, die der starke Pilgerzeller Rückhalt Niklas Kümmel aber sehenswert zu Nichte machen konnte.

Der zweite Durchgang begann dann wie der erste: Praktisch mit dem Anpfiff bekam Mike Kohlhepp den Ball vor die Füße, setzte sich gegen seinen Gegenspieler auf außen durch und überwand Claaßen zum 2:0 (46. Min). Nun hatte der TSV das Spiel weitestgehend in der Hand. Kümmel musste noch einmal einen Schuss parieren, ansonsten gab es nur noch Offensivaktionen der Gastgeber. In der 76. Minute kam unser Toptorschütze Thomas Müller nach starker Vorarbeit von Mike Kohlhepp zu seinem ersten Tor. Zwei Minuten später (78.) wurde Müller dann noch schön von René Petter bedient und köpfte einen Ball aus fünf Metern zum 4:0 Endstand ein.

Insgesamt war ein verdienter Sieg für unsere Männer. Am kommenden Sonntag geht es um 13:15 Uhr wieder zu Hause gegen die Reserve des TSV Rothemann.

Foto: Thomas Müller traf doppelt / Weitere Fotos findet ihr in unserer Mediathek