Pilgerzell – Marburg II

Imposante Heimserie hält auch gegen Marburg

Seit mittlerweile rund 18 Monaten ist unsere erste Frauenmannschaft zu Hause ungeschlagen. Dass auch für die zweite Vertretung von SF BG Marburg am Samstag nichts zu holen sein würde, war schon nach 16. Minuten klar.

Zu diesem Zeitpunkt hatten unsere beiden Stürmerinnen Pia Nitsche und Magdalena Krug bereits das Ergebnis auf 3-0 gestellt. Lediglich die miserable Chancenverwertung verhinderten bereits bis zur Pause eine zweistellige Pausenführung. So ging es dann nach 45 Minuten „nur“ mit einem 4-0 in die Kabine.

Die spielerisch tolle Vorstellung unserer Mädels fand auch im zweiten Durchgang ihre Fortsetzung. Angriff um Angriff rollte auf das gegnerische Gehäuse und die Tore wurden teilweise mit glänzendem Kombinationsfussball herausgespielt. Erwähnenswert ist zudem, dass eine umsichtige Abwehrarbeit keinen gefährlichen Torschuss des Gegners in den gesamten 90 Minuten zuließ. Diese Leistung gilt es nun auch auswärts zu bestätigen, denn am nächsten Wochenende wartet mit DFC Allendorf ein stärkerer Gegner.

Tore: 1:0 Pia Nitsche (1.), 2:0 Magdalena Krug (5.), 3:0 Madgalena Krug (16.), 4:0 Pia Nitsche (38.), 5:0 Magdalena Krug (46.), 6:0 Pia Nitsche (52.), 7:0 Jenny Eich (60.), 8:0 Magdalena Krug (78.)

Foto: Magdalena Krug traf gleich 4 mal für den TSV