Pia Nitsche Fußballheldin

Pia Nitsche ist Fußballheldin 2017 des DFB

Große Ehre für unsere Spielerin Pia Nitsche: Für ihr großes Engagement für den TSV Pilgerzell wurde die 18-Jährige bei einer Aktion des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zur Fußballheldin 2017 gekürt. Pia wurde im Rahmen der Frauen-Hallenkreismeisterschaft in Hofbieber von Kreisfußballwart Thorsten Beck und dessen Stellvertreter Klaus Bodusch in entsprechendem Rahmen geehrt.„Seit zwei Jahren ist Pia Nitsche Trainerin der B-Juniorinnen des TSV und hat kürzlich die C-Lizenz für Übungsleiter absolviert. Sie hat es geschafft, eine Mannschaft, die kurz vor der Selbstauflösung stand, zusammenzuschweißen und darüber hinaus sportlich weiterzuentwickeln“, hob Beck lobend hervor. Die Krönung sei die Meisterschaft in der vergangenen Gruppenligasaison gewesen, die den erstmaligen Aufstieg der Pilgerzeller Mädchen in die Verbandsliga zufolge hatte. „Pia Nitsche hat andere Hobbys hintenangestellt und widmet ihre Freizeit dem Fußball“, ergänzte der Kreisfußballwart.

Pia darf nun in diesem Jahr zu einer fünftägigen Fußball-Bildungsreise nach Santa Susanna (Spanien) fahren. Unser Verein ist sehr stolz über die Auszeichnung und hofft, dass Pia sich weiterhin in so toller Weise für den TSV Pilgerzell engagiert!