SG Sickels II – TSV Pilgerzell II

Niederlage beim Tabellenletzten

Die Reserve des TSV Pilgerzell verlor am Donnerstagabend verdient bei der SG Sickels II mit 2:0 (1:0). Es war ein Spiel in dem die Mannschaft um Trainer Sascha Auel sämtliche Fussballtugenden vermissen ließ.

Dabei war der Kader eigentlich gut bestückt: Im Vergleich zum Spiel am vergangenen Sonntag waren mit  Torwart Niklas Kümmel und Marcus Beckmann wieder zwei Stamm-Spieler zurück gekehrt. Nach dem deutlichen 8:1 gegen Niesig II fand die Mannschaft gegen eine aufopferungsvoll kämpfende Sickelser Mannschaft schwer ins Spiel. Die Gastgeber zeigten von Beginn an, dass sie heute alles geben wollten. Und damit erwischten sie unsere Mannschaft auf dem richtigen Fuß. Folgerichtig gingen die Sickelser dann in der 25. Minute in Führung. In Folge dessen hatten unsere Männer dann einige gute Chancen. Saeid Nikbakht, Thomas Müller und Philipp Göb scheiterten aber allesamt an dem gut aufgelegten Sickelser Torhüter Guevener.

Die zweite Halbzeit möchten wir in aller Kürze erzählen: Sickels kämpfte weiterhin um jeden Zentimeter und unserer Mannschaft gelang es nicht an ihre Normalform heran zu kommen. Sickels erhöhte nach einem Fehlpass im Aufbauspiel von Yunus Kocyigit noch auf 2:0. Pilgerzell hatte noch einige aussichtsreiche Chancen, die jedoch aufgrund vom eigenen Unvermögen an diesem Tag ungenutzt blieben.

Foto: René Petter und seine Mitspieler hatten heute in vielen Situationen das Nachsehen.