Marcus Neugebauer tritt zurück

Marcus Neugebauer tritt zurück

Mit großem Bedauern muss der TSV Pilgerzell den Rücktritt seines Trainers Marcus Neugebauer aus gesundheitlichen Gründen bekanntgeben. Marcus ist auf den Vorstand zugekommen und hat uns mitgeteilt, dass er das Amt nicht mehr in dem Umfang ausüben kann, wie es notwendig sei.

Der Vorstand des TSV betont ausdrücklich, dass der Rücktritt keine sportlichen Gründe hat. Ungeachtet des holprigen Saisonstarts in der Kreisoberliga Mitte war unser Vertrauen in Marcus bis zuletzt ungebrochen. Wir danken ihm für die gute und erfolgreiche Arbeit bei der Damen- und Herrenmannschaft des TSV Pilgerzell in den vergangenen Jahren und hoffen, dass er schnell wieder gesund wird.

Hinsichtlich einer Nachfolge hat der Vorstand bereits erste Gespräche geführt. Solange kein neuer Trainer gefunden ist, wird der Jugendleiter und frühere Coach des TSV Pilgerzell, Gianni Leonangeli, das Amt innehaben. Wir sind optimistisch, dass sich der Verein in diesen schwierigen Tagen durch Zusammenhalt auszeichnet und dass zeitnah ein neuer Trainer bekanntgegeben werden kann.