Barockstadt III – Pilgerzell 0:1

Jasching sorgt für ersten Saisonsieg

Endlich! Unsere Herrenmannschaft hat am sechsten Spieltag den ersehnten ersten Dreier eingefahren: Kelvin Jasching (Foto, rechts) löste durch sein goldenes Kopfballtor beim 1:0 (1:0) in Lehnerz gegen die SG Barockstadt II wohl einige Knoten rund um den Pilgerzeller Andreasweg.Der TSV kam gut in die Partie, zeigte vor allem in den Zweikämpfen eine hohe Präsenz und ging nach einre halben Stunde verdient in Front: Nach einer Ecke von Benedikt Herget konnte Kelvin Jasching im zweiten Anlauf das Leder per Kopf ins lange Eck zum 1:0 leiten. „Wir haben das in der ersten Halbzeit gut gemacht, die Mannschaft hat die Vorgaben gut umgesetzt“, lobt Pilgerzells Interimstrainer Gianni Leonangeli sein Team. Anschließend hatten die Gäste noch kleinere Chancen, die aber ungenutzt blieben. Die beste Möglichkeit, die Führung auszubauen, hatte Victor Faulstich kurz nach Wiederanpfiff, als er alleine aufs Tor zulief, aber nicht einnetzte.

Die Barockstädter übernahmen in der zweiten Hälfte die Oberhand und drückten auf den Ausgleich. Unter anderem rettete Niklas Herber einmal auf der Linie, Barockstadt-Spielertrainer Daniel Martella verzog indes aus bester Position. Auch Routinier Stanislav Szilagyi sorgte immer wieder für Gefahr, doch unsere Jungs retteten das 1:0 leidenschaftlich über die Zeit. Man hatte sich das Glück erkämpft, was in den vorangegangenen Spielen noch gefehlt hatte. „Insgesamt war der Sieg schon verdient, die Mannschaft hat gut gekämpft und die Zweikämpfe gut angenommen. Ich bin zufrieden mit den Jungs“, so Leonangeli. Schon am Sonntag geht es für unsere Mannschaft weiter, und zwar in der Hünfelder Rhönkampfbahn: Dort geht es schon zum zweiten Mal in dieser Spielzeit gegen die Hessenliga-Reserve des Hünfelder SV.

TSV Pilgerzell: Meinecke – S. Büdel, Erb, N. Herber, Jasching (60. T. Büdel) – Heck, Herget – Wingenfeld (76. M. Meissel), Weber, Faulstich – Mathiebe (80. Kretz).
Schiedsrichter: Leonard Plutz (JFV Burghaun). Zuschauer: 100. Tor: 0:1 Kelvin Jasching (30.).