Frauen: TSV Pilgerzell – KSV Hessen Kassel 3:1

Doppelpack von Krug befördert TSV auf Rang zwei

Unsere Frauenmannschaft ist durch einen 3:1 (1:0)-Sieg gegen den KSV Hessen Kassel auf Platz zwei der Verbandsliga geklettert. Spielerin des Tages war wieder einmal Magdalena Krug, die mit einem Doppelpack einen großen Anteil zum Sieg hatte.

Die Gastgeberinnen waren die bessere Mannschaft. Sie kamen gut in die Partie, übten früh Druck aus und ließen den KSV kaum ins Spiel kommen. Nach einem tollen Pass in die Schnittstelle erzielte Magdalena Krug (Foto) das 1:0. Danach versäumten es die Pilgerzellerinnen mehrfach, die Führung auszubauen. Im zweiten Durchgang netzte dann Luise Groß souverän ein, nachdem sie zwei Verteidigerinnen ausgespielt hatte. Kassel erzielte kurz drauf den Anschlusstreffer, doch erneut Krug machte den Sack fünf Minuten vor Schluss zu, dem Tor vorausgegangen war ein Konter. „Die erste Halbzeit war die beste, die ich je von den Mädels gesehen habe“, frohlockte Trainer Lukas Romeis.

TSV Pilgerzell: Scholl; J. Gross, Mastromatteo (85. Ziegler), L. Gross, Mc Gilvray (75. Rehm), Nitsche, Reinhard, Schlott, Krug, Enders, Gilbert.
Tore: 1:0 Magdalena Krug (24.), 2:0 Luise Gross (67.), 2:1 Viviane Munsch (70.), 3:1 Magdalena Krug (85.)