C-Juniorinnen Zweite bei Erbenheimer Cup

C-Juniorinnen Zweite bei Erbenheimer Cup

Unsere C-Juniorinnen haben beim Erbenheimer Cup, einem vorrangig mit Teams aus dem Kreis Wiesbaden besetzen Hallenturnier, Rang zwei belegt. Die Mädchen von Trainer Torsten Steinert hatten sich in ihrer Fünfergruppe mit vier Siegen bei 28:1 Toren souverän vor der DJK/SSG Darmstadt II durchgesetzt. Im Halbfinale gab es ein 2:0 gegen den MFFC Wiesbaden, im Endspiel wartete Darmstadts Erstvertretung. Nach einem unglücklichen frühen Rückstand, dem ein nicht geahndetes Foul voraus ging, gelang es gegen den robust auftretendem Gegner einige Torchancen herauszuspielen diese waren dann nicht zwingend genug oder wurden durch die starke Torfrau der Darmstädterinnen vereitelt. Das Spiel endete letztlich 0:2.

Für den TSV Pilgerzell spielten: Mona Raab, Doreen Alt (3 Tore), Isabell Köhler (4), Rebekka Barth, Elina Bianco, Kim Steinert (2), Zilly Pfeifer (8), Tabea Leonangeli (9), Anastasia Kirchhoff (3), Nina Back.