Futsal-KM Frauen Fulda

Kreismeistertitel nur ganz knapp verpasst

Unsere Frauenmannschaft ist nur ganz knapp an der Titelverteidigung bei der Frauen-Futsal-Kreismeisterschaft von Fulda gescheitert. Hessenligist TSG Lütter war gerade mal um drei Tore besser postiert als unsere Mädels.Mit drei Siegen zum Start war unsere Mannschaft bis zum Schluss ganz groß dabei im Kampf um den Titel, dem späteren Sieger Lütter trotzten die Damen von Coach Lukas Romeis in einem ganz starken letzten Gruppenspiel ein 0:0 ab. Die Lüttnerinnen um den früheren Pilgerzeller Juniorencoach Reinhold Hornung mussten das allerletzte Spiel gegen Ligakonkurrent Gläserzell unbedingt gewinnen, um Futsal-Kreismeister zu werden, mussten allerdings auch nach der einzigen Roten Karte im Turnier für Anne Schneider kurz zittern, ehe Sinem Yamuk den einzigen verhängten Zehnmeter des Turniertags zum Titel verwandelte. Das war zwei Minuten vor Schluss. Schade, dass es so nicht ganz gereicht, dennoch haben unsere Frauen wieder einmal gezeigt, dass sie es unterm Hallendach, diesmal in Künzell, echt draufhaben.

Die Ergebnisse:

Gläserzell II – Gläserzell 2:0
PilgerzellRückers 1:0
LütterGläserzell II 1:0
GläserzellPilgerzell 1:2
RückersLütter 0:4
Gläserzell II – Pilgerzell 0:1
GläserzellRückers 2:0
PilgerzellLütter 0:0
RückersGläserzell II 0:2
LütterGläserzell 1:0

Abschlusstabelle:
1. Lütter 4 Spiele, 6:0 Tore, 10 Punkte
2. Pilgerzell 4 Spiele, 4:1 Tore, 10 Punkte
3. Gläserzell II 4 Spiele, 4:2 Tore, 6 Punkte
4. Gläserzell 4 Spiele, 3:5 Tore, 3 Punkte
5. Rückers 4 Spiele, 0:9 Tore, 0 Punkte